Kennen Sie die Gewaltfreie Kommunikation?und - was sagt Ihnen Hochsensibilität?

zurück



Ob bei Familienfeiern, im Kollegenkreis oder beim zwanglosen Treffen mit Freunden: es wird nicht nur über das Wetter, den neuesten Kinofilm oder die Urlaubspläne gesprochen. Im entsprechenden Kontext fallen auch Schlagworte wie: Gewaltfreie Kommunikation, Selbstsicherheit, Hochsensibilität, HKT. Oft weiß man nicht so genau, was sich dahinter verbirgt. Trotzdem möchte jeder mitreden können, ohne …




… ein teures Buch zu kaufen oder gar ein Fachseminar, das häufig schon Spezialwissen voraussetzt, zu besuchen. Was liegt näher, als einen Blick ins vhs-Programm zu werfen? Der Vorteil: Mit sehr begrenztem Zeitaufwand (meist nur ein Wochenende, ein Tag oder nur ein Abend) können Sie theoretische Erfahrungen sammeln und praktische Einblicke erlangen. Sie erweitern Ihr persönliches Wissen und können in der nächsten lockeren Runde ganz gelassen z. B. über Gewaltfreie Kommunikation oder Hochsensibilität mitreden.

Im vhs-Gesundheitsprogramm finden sich in jedem Semester unter dem Stichwort „Persönlichkeitsbildung“ Kurse, die keine Therapiekurse im klassischen Sinn sind. Vielmehr handelt es sich um einen vielfältig-bunten Strauß von Methoden, Anregungen und Möglichkeiten, sich selbst und das eigene Tun ohne Berührungsängste und auf niedrigschwelliger Basis besser kennenzulernen.

Benötigen Sie noch nähere Informationen?

Wir freuen uns auf und über Ihren Anruf!


nach oben

vhs Heidelberg e.V.

Bergheimer Str. 76
69115 Heidelberg

E-Mail & Internet

info@vhs-hd.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon 06221-911 911
Newsletter

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG