Anselm Kiefer und sein rätselhafter Kosmos Mit einem Besuch in der Kunsthalle Mannheim

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

ab 16. November 2020 1 x 18:15 Uhr, 1 x 14:00 Uhr

Kursnummer 2029
Dozentin Dr. Andrea Schmidt-Niemeyer
erster Termin Montag, 16.11.2020 18:15–19:45 Uhr
letzter Termin Samstag, 21.11.2020 14:00–15:30 Uhr
Gebühr 16,00 EUR (zzgl. Museumseintritt)
Ort

vhs
Bergheimer Str. 76
69115 Heidelberg
Raum E07

vhs unterwegs
69115 Heidelberg
Treffpunkt wie angegeben

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Die Kunsthalle Mannheim verfügt derzeit als Dauerleihgabe über eine beachtliche Anzahl von Werken des deutschen Künstlers Anselm Kiefer. Diese stammen aus der Sammlung des im Mai 2019 verstorbenen Hans Grothe. Bereits seit Eröffnung der Neuen Kunsthalle 2018 fasziniert die Besucher*innen ein Ausstellungskubus mit einem Teil dieser Werke und eine riesige Wandarbeit im Atrium. Ab Herbst (02.10.2020 - 23.03.2021) soll nun das im wahrsten Sinne des Wortes schwergewichtige Werk in einer umfangreichen Ausstellung präsentiert werden. Neben frühen Arbeiten mit applizierten Bleiobjekten werden auch großformatige Bilder, raumgreifende Skulpturen und Installationen gezeigt.
Der Kurs besteht aus einem Einführungsabend zu Kiefers Werk, der sich z.B.
mit der Materialästhetik und den teils vielschichtigen Inhalten auseinandersetzt, und einem gemeinsamen Besuch in der Kunsthalle Mannheim.
Bitte beachten: Der Museumseintritt ist nicht in der Kursgebühr enthalten.

Dr. Andrea Schmidt-Niemeyer Kursleitung

Kurstermine

Dieser Kurs ist bereits gelaufen. Termine einblenden.
# Datum Ort
1. Mo., 16.11.2020 18:15–19:45 Uhr
2. Sa., 21.11.2020 14:00–15:30 Uhr vhs unterwegs

nach oben

vhs Heidelberg e.V.

Bergheimer Str. 76
69115 Heidelberg

E-Mail & Internet

info@vhs-hd.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon 06221-911 911
Newsletter

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG