Künstlerinnen des Fantastischen und Surrealen Von Meret Oppenheim bis Frida Kahlo

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Der Kurs ist buchbar!

Montag, 16. März 2020 um 18:15 Uhr

Kursnummer 2028
Dozentin Dr. Andrea Schmidt-Niemeyer
erster Termin Montag, 16.03.2020 18:15–19:45 Uhr
letzter Termin Montag, 30.03.2020 18:15–19:45 Uhr
Gebühr 22,20 EUR
Ort

vhs
Bergheimer Str. 76
69115 Heidelberg
Raum 304a

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Ob Sigmund Freuds Psychoanalyse daran schuld war? Jedenfalls war das weibliche Wesen ein zentrales Thema vieler surrealistischer Männer(-fantasien). Die Schirn Kunsthalle Frankfurt stellt die Frauen vor der Leinwand in den Mittelpunkt der Ausstellung “Fantastische Frauen“ (13.02.-24.05.2020). Es werden Werke von Künstlerinnen gezeigt, die ihre Sicht auf das Weibliche und die Erotik vermitteln. Neben bekannten Künstlerinnen wie Louise Bourgeois, Frida Kahlo oder Meret Oppenheim werden auch zahlreiche unbekannte gezeigt. Der Kurs wird sich auch mit der Frage befassen, was Surrealismus ist und einen Einstieg in die Welt des Traumhaften, Unterbewussten, Sinnwidrigen und Fantastischen ermöglichen.

Dr. Andrea Schmidt-Niemeyer Kursleitung

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Mo., 16.03.2020 18:15–19:45 Uhr
2. Mo., 23.03.2020 18:15–19:45 Uhr
3. Mo., 30.03.2020 18:15–19:45 Uhr

nach oben

vhs Heidelberg e.V.

Bergheimer Str. 76
69115 Heidelberg

E-Mail & Internet

info@vhs-hd.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon 06221-911 911
Newsletter

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG