Erben und Vererben in der Patchworkfamilie Meine Kinder - deine Kinder - unsere Kinder

zurück



Karten an der Abendkasse

Donnerstag, 06. Mai 2021 19:30–21:00 Uhr

Kursnummer 1218e
Dozentin Dr. Bettina Gerlitz
Datum Donnerstag, 06.05.2021 19:30–21:00 Uhr
Gebühr 6,00 EUR (ermäßigt 4,00 €)
Ort

vhs
Bergheimer Str. 76
69115 Heidelberg
Saal

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unseren Datenschutzinformationen entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Werden Eltern geschieden und bindet sich einer oder beide Partner neu, entstehen sogenannte "Patchwork-Familien". Die "Patchwork-Familie" birgt eine Vielzahl von rechtlichen und wirtschaftlichen Problemen und stellt besondere Anforderungen an die testamentarische Gestaltung. Fehlt ein Testament, kommt es in der Regel zu Erbengemeinschaften von Personen, die untereinander oftmals keine besondere Bindung und in wirtschaftlicher Hinsicht konträre Interessen haben. Da Erbengemeinschaften in wesentlichen Punkten nur gemeinschaftlich handeln können, kann dies zu einer im schlimmsten Fall jahrelangen Blockade bei der Abwicklung des Nachlasses führen. Der Vortrag erläutert, wie diese Probleme sich durch maßgeschneiderte Testamente oder Erbverträge vermeiden lassen.
Bitte beachten Sie, dass wir coronabedingt im Saal max. 24 Plätze anbieten können.

Dr. Bettina Gerlitz Kursleitung

Die Kursleiterin stellt sich vor: Seit 2005 bin ich an der Volkshochschule Heidelberg tätig. Ich bin Rechtsanwältin und Fachanwältin für Erbrecht....

nach oben

vhs Heidelberg e.V.

Bergheimer Str. 76
69115 Heidelberg

E-Mail & Internet

info@vhs-hd.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon 06221-911 911
Newsletter

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG