Funktionale Analphabeten erkennen, ansprechen, vermitteln und begleiten Sensibilisierungsworkshop

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Dienstag, 06. Oktober 2020 09:00–16:00 Uhr

Kursnummer 7100.01
Dozentin Elfriede Haller
Datum Dienstag, 06.10.2020 09:00–16:00 Uhr
Gebühr kostenfrei, telefonische Voranmeldung erwünscht!
Ort

vhs
Bergheimer Str. 76
69115 Heidelberg
Saal

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unseren Datenschutzinformationen entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die Fortbildung will Menschen in beratender Funktion die Möglichkeit geben, sich näher über die Betroffenen zu informieren. Sie bekommen Hintergrundinformationen zu Analphabetismus in Deutschland (Ursachen, Erscheinungsformen, Größenordnung) und erhalten hilfreiche Praxistipps, wie Sie Betroffene besser erkennen, ansprechen, vermitteln und begleiten können. Lernenden und Lehrenden aus der Alphabetisierung berichten direkt über Ursachen, Folgen und Erfahrungen mit dem Analphabetismus und über ihre Erfahrungen mit der zweiten Chance zur Alphabetisierung.

Die Referentin ist aktive vhs-Kursleiterin und bundesweit als Beraterin für Akteure und Multiplikatoren tätig im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Sie ist Mitglied im baden-württembergischen Landesbeirat Grundbildung und Alphabetisierung und war davor lange im Vorstand des Bundesverbandes Alphabetisierung.

Eine Veranstaltung des Grundbildungszentrums Heidelberg, finanziert durch das Kultusministerium Baden-Württemberg.

Die Fortbildung will Menschen in beratender Funktion die Möglichkeit geben, sich näher über die Betroffenen zu informieren. Sie bekommen Hintergrundinformationen zu Analphabetismus in Deutschland (Ursachen, Erscheinungsformen, Größenordnung) und erhalten hilfreiche Praxistipps, wie Sie Betroffene besser erkennen, ansprechen, vermitteln und begleiten können. Lernenden und Lehrenden aus der Alphabetisierung berichten direkt über Ursachen, Folgen und Erfahrungen mit dem Analphabetismus und über ihre Erfahrungen mit der zweiten Chance zur Alphabetisierung.

Die Referentin ist aktive vhs-Kursleiterin und bundesweit als Beraterin für Akteure und Multiplikatoren tätig im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Sie ist Mitglied im baden-württembergischen Landesbeirat Grundbildung und Alphabetisierung und war davor lange im Vorstand des Bundesverbandes Alphabetisierung.

Eine Veranstaltung des Grundbildungszentrums Heidelberg, finanziert durch das Kultusministerium Baden-Württemberg.


nach oben

vhs Heidelberg e.V.

Bergheimer Str. 76
69115 Heidelberg

E-Mail & Internet

info@vhs-hd.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon 06221-911 911
Newsletter

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG