Kompaktkurs: Bildung! "Alles, was Sie wissen müssen" - Teil 3

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Der Kurs ist buchbar!

Samstag, 20. Juni 2020 um 13:30 Uhr

Kursnummer 1111
Dozent Dr. phil. Heribert J. Leonardy
erster Termin Samstag, 20.06.2020 13:30–17:45 Uhr
letzter Termin Samstag, 04.07.2020 13:30–17:45 Uhr
Gebühr 66,00 EUR
Ort

vhs
Bergheimer Str. 76
69115 Heidelberg
Raum 103

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unseren Datenschutzinformationen entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Prof. Dietrich Schwanitz, der damalige „Chefkritiker der deutschen Hochschulpolitik“ veröffentlichte im Jahr 2002 mit „Alles, was man wissen muss“, das, was in Zeiten der Spaßgesellschaft im Begriffe war, vergessen zu werden - einen altmodischen Bildungskanon zwischen zwei Buchdeckeln. „Eine Frechheit, ein Vergnügen und eine längst fällige Provokation“ nannte es Die ZEIT, eine „Blitztour durch Geschichte und Literatur, Kunst und Weltbilder“ der Spiegel.
Gehen Sie mit Dr. phil. Heribert J. Leonardy auf eine intellektuelle Vergnügungsreise, lassen Sie sich von ihm – unterlegt mit anschaulichen Bildbeispielen – durch den Bildungsschmöker führen und erleben Sie, wie spannend und anregend all das ist, was Mann und Frau wissen sollten.
Modul I: Das 20. Jahrhundert
Das Modul zur Geschichte Europas führt uns ins 20. Jahrhundert. Wie war das nochmal mit dem Attentat von Sarajevo? Wer wurde von wem und warum erschossen? Und was hatte es für Folgen? Was war der Indochina-Krieg, was der Korea-Krieg und warum waren plötzlich Amerikaner in Vietnam? Wir beginnen mit der Urkatastrophe des Jahrhunderts, dem Ersten Weltkrieg, und enden beim Kalten Krieg 1989.
Modul II: Literatur
Nach dem Geschichtsteil im Schwanitz‘schen Bildungsschmöker folgt der Teil
über die europäische Literatur. Hierbei schauen wir uns zuerst die literarischen Gattungen und Formen und ihre wichtigsten Vertreter an.
Modul III: Literatur
Im nächsten Modul unseres literarischen Streifzuges lernen wir die Literaturklassiker kennen oder entdecken sie neu. Warum leidet der junge Werther so bitter bei Goethe, und warum geht Karl Moor in Schillers gleichnamigem Drama unter die Räuber? Wer waren nochmal die beiden, die da durch La Mancha ritten? Und warum starben eigentlich Romeo und Julia am Ende der Story? Dabei lernen wir zu verstehen, warum genau diese Werke zu Literatur-Klassikern wurden.
Der Besuch der Teile 1 und 2 ist nicht Voraussetzung für die Teilnahme am dritten Teil des Kompaktkurses "Bildung".

Dr. phil. Heribert J. Leonardy Kursleitung

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Sa., 20.06.2020 13:30–17:45 Uhr
2. Sa., 27.06.2020 13:30–17:45 Uhr
3. Sa., 04.07.2020 13:30–17:45 Uhr

nach oben

vhs Heidelberg e.V.

Bergheimer Str. 76
69115 Heidelberg

E-Mail & Internet

info@vhs-hd.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon 06221-911 911
Newsletter

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG