Jordanien – Kulturgeschichte im Haschemitischen Königreich

zurück



Der Kurs ist nicht online buchbar.

ab 28. Dezember 2019

Kursnummer 1003
erster Termin Samstag, 28.12.2019 00:00–23:59 Uhr
letzter Termin Montag, 06.01.2020 00:00–23:59 Uhr
Gebühr kostenlos
Ort

vhs unterwegs
69115 Heidelberg
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Wir gehen mit unseren Reiseangeboten einen ganz eigenen Weg: Mit der Marke „vhs-Bildungsreisen“ bieten wir kein Produkt von der Stange an. Die Reisen werden von uns jeweils einmalig geplant und sind in dieser Form, dieser inhaltlichen Dichte und individuellen Ausführung kaum irgendwo auf dem Markt der kommerziellen Veranstalter erhältlich. Besonderen Wert legen wir dabei auf handverlesene, wissenschaftlich ausgebildete und pädagogisch kompetente Reiseleiter*innen mit großer Praxiserfahrung, engem persönlichen Bezug zum Zielland und Kenntnissen der Landessprache. Örtliche Reiseleiter*innen agieren darüber hinaus als Vermittler*innen zu ihrem Land.
Bitte beachten Sie unser neues gedrucktes Reise-Programmheft, das alle vhs-Bildungsreisen bis 2021 mit ausführlichen Programmabläufen enthält und im Anmeldebüro der vhs ausliegt. Die Reisen werden über die vhs Aalen organisiert.
Ausführliche Informationen zu der hier ausgeschriebenen Reise finden Sie auch auf der Internet-Seite:  www.vhs-bildungsreisen.de, erste Informationen erhalten Sie unter Tel.: 06221/9119-34.

Reiseleitung: Dr. des. Hans-Ulrich Kühn
Das Haschemitische Königreich Jordanien ist eine Oase der Stabilität inmitten des krisenhaften Nahen Ostens. Reisen in dieses Land sind immer noch sicher und werden nur durchgeführt, solange dies so bleibt. Doch nicht nur politische Stabilität und Sicherheit sind gute Gründe dafür, warum sich Reisen nach Jordanien lohnen. Die Jahrtausende alte Kulturgeschichte umfasst die frühesten Zeugnisse menschlicher Zivilisation überhaupt, wurde von den frühen Hochkulturen des Vorderen Orients geprägt, reicht über die Zeit der Bibel, die besterhaltenen Ausgrabungen römischer und nabatäischer und byzantinischer Stätten bis hin zu den Palästen und Burgen der islamischen Kalifen und Sultane sowie der Kreuzfahrerzeit. Zudem hat Jordanien auf engstem geografischen Raum eine unerwartete Vielfalt an landschaftlichen Reizen zu bieten: Pinien- und Kiefernwälder im Norden, die Canyon-Landschaften im moabitischen Bergland entlang des Jordangrabens, die schroffen Wüsten-Formationen des Wadi Mujib oder das fragile Ökosystem des Toten Meeres am tiefstem Punkt der Erde.
Samstag, 28.12.19 bis Montag, 06.01.20
Preis p. P. im DZ: 2.475 € /Einzelzimmerzuschlag: 355 €

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Sa., 28.12.2019 00:00–23:59 Uhr
2. So., 29.12.2019 00:00–23:59 Uhr
3. Mo., 30.12.2019 00:00–23:59 Uhr
4. Di., 31.12.2019 00:00–23:59 Uhr
5. Mi., 01.01.2020 00:00–23:59 Uhr
6. Do., 02.01.2020 00:00–23:59 Uhr
7. Fr., 03.01.2020 00:00–23:59 Uhr
8. Sa., 04.01.2020 00:00–23:59 Uhr
9. So., 05.01.2020 00:00–23:59 Uhr
10. Mo., 06.01.2020 00:00–23:59 Uhr

nach oben

vhs Heidelberg e.V.

Bergheimer Str. 76
69115 Heidelberg

E-Mail & Internet

info@vhs-hd.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon 06221-911 911
Newsletter

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG