Reichskirche und Adel in Südwestdeutschland Die Familie von Gemmingen aus der Kraichgauer Ritterschaft als Beispiel

zurück



Eintritt frei

Donnerstag, 23. Januar 2020 18:15–19:45 Uhr

Kursnummer 1112e
Dozent Prof. Dr. Gerhard Fouquet
Datum Donnerstag, 23.01.2020 18:15–19:45 Uhr
Gebühr kostenlos
Ort

Universität Heidelberg
Grabengasse 3-5
69117 Heidelberg
Hörsaal

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die Kurpfalz im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit war eine Adelslandschaft. Dabei spielte innerhalb des Territoriums besonders der Kraichgau mit seiner Vielzahl von Familien, die auch das Leben am Heidelberger Hof entscheidend prägten, eine besondere Rolle. Prof. Dr. Gerhard Fouquet wird in seinem Vortrag am Beispiel der Familie von Gemmingen die verschiedenen Handlungsfelder des Adels zwischen dem Kurfürsten und den Städten beleuchten.
In Kooperation mit dem Institut für Fränkisch-Pfälzische Geschichte und Landeskunde/Universität Heidelberg

Prof. Dr. Gerhard Fouquet Kursleitung


nach oben

vhs Heidelberg e.V.

Bergheimer Str. 76
69115 Heidelberg

E-Mail & Internet

info@vhs-hd.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon 06221-911 911
Newsletter

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG