Vereine fit machen für den neuen Datenschutz Die Herausforderungen der Europäischen Datenschutzverordnung meistern

zurück



Der Kurs ist nicht mehr buchbar.

Freitag, 22. März 2019 15:00–20:45 Uhr

Kursnummer 5701
Gebühr Dieses Seminar ist nur für Vereinsmitglieder!

Kurs weiterempfehlen


Die Mitgliedschaft in einem Heidelberger Verein ist Voraussetzung für eine Teilnahme an diesem Seminar. Die Anmeldung ist nur telefonisch möglich unter 06221/9119-11.



Seminarinhalt:

Die Einführung der Europäischen Datenschutzverordnung hat einigen Wirbel verursacht, nicht nur bei Firmen, sondern auch bei den Ehrenamtlichen im Land. Die Fortbildung „Vereine fit machen für den neuen Datenschutz” richtet sich an Verantwortliche in kleinen und mittleren Vereinen, die die Herausforderung der neuen europäischen Datenschutzverordnung annehmen wollen. Der Referent, Hans-Jürgen Fuchs, ist seit vielen Jahren Datenschutzbeauftragter, u.a. an mehreren Volkshochschulen und Musikschulen. Er ist zudem Vorsitzender eines großen Vereins und deshalb mit den Notwendigkeiten und Zwängen in der Vereinsführung bestens vertraut.

In dem Seminar werden u.a. Antworten auf folgende Fragen gegeben:
  • Wann darf ich personenbezogene Daten erheben und speichern?
  • Für welche Daten benötige ich eine Einwilligung?
  • Welche Rechte haben Betroffene?
  • Benötigt der Verein einen Datenschutzbeauftragten?
  • Welche Daten werden von wem wo auf welcher Grundlage gespeichert?
  • Welche werden an wen weitergeben?
  • Wie steht es mit der Einwilligung? Ist ein Infobrief nötig?
  • Gibt es Auftragsverarbeiter? Wenn ja: was ist zu beachten?
  • Wie hoch ist das Risiko eines data breach?
  • Benötigen mein Verein eine Datenschutzfolgeabschätzung?
Außerdem werden technische und organisatorische Maßnahmen zur Datensicherung (z.B. Kennwortschutz, USB-Sticks verschlüsseln, Nutzung von Clouddiensten) erläutert sowie der Prozess bei Widersprüchen oder Datenschutzverletzungen.

Im Rahmen der Vereinswebsite werden u.a. der Menüpunkt "Datenschutz und Impressum", die rechtliche Gestaltung von Formularen im Internet und die Nutzung von Cookies, add-ons und Trackern angesprochen.

Des Weiteren stehen folgende Themen auf der Agenda:
  • Mitgliederbriefe, Newsletter etc.
  • Das Problem der WhatsApp-Gruppen
  • Verzeichnis zur Datenverarbeitung jährlich auf Aktualität und Anpassungsbedarf prüfen


nach oben

vhs Heidelberg e.V.

Bergheimer Str. 76
69115 Heidelberg

E-Mail & Internet

info@vhs-hd.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon 06221-911 911
Newsletter

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG