Lautsprachbegleitende Gebärden (LBG) -Stufe 1 Grundkurs

zurück

Der Kurs ist nicht mehr buchbar.

Mittwoch, 17. November 2021 um 18:15 Uhr

Kursnummer 50301
Gebühr 100,00 EUR

Kurs weiterempfehlen


Die Verständigung mit hörgeminderten oder ertaubten Menschen wird durch Gebärden, die das Sprechen begleiten und unterstützen, erleichtert oder überhaupt erst ermöglicht. Gesprochene Worte werden dabei durch die gleichzeitig benutzten Handzeichen und Gebärden verbildlicht und damit sichtbar. Oft rutschen Menschen mit Hörverlust ungewollt in soziale Isolation. Um dies zu vermeiden, helfen "lautsprachbegleitende Gebärden" (LBG), die eine Brücke zwischen Guthörenden und Hörbehinderten bilden. Neben den Gebärden und dem Fingeralphabet lernen Sie, durch entsprechende Mimik und deutliches Artikulieren, das Mundablesen zu ermöglichen. Der Kurs ist sowohl für Betroffene geeignet (Schwerhörige, Ertaubte) als auch für deren guthörendes Umfeld (z. B. Verwandte, Freunde oder Betreuungspersonen).

Der LBG-Grundkurs führt in das Lautsprachegebärden ein. Sie lernen eine mimische und körperlich sichtbare Sprechweise. Schon wenige Gebärden können die nicht mehr wahrnehmbare Lautsprache verständlich machen.


nach oben

vhs Heidelberg e.V.

Bergheimer Str. 76
69115 Heidelberg

E-Mail & Kontakt

info@vhs-hd.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon 06221-911 911
Newsletter

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG